Fußballtennis

Mischung aus Fussball und Tennis weiterlesen…

Gruppengröße: 6 bis 12
Altersklasse: 6 bis 99
Datum: 16. April 2007

Bei Fußballtennis handelt es sich um eine Kombination aus Fußball, Völkerball und Tennis. Das Spielfeld wird durch eine Schnur in ca. 1m Höhe in 2 Hälften geteilt. Der Ball darf wie beim klassischen Fußball nur mit den Füßen, dem Kopf oder dem Oberkörper gespielt werden. Eine dem Tennis angelehnte Regel besagt, dass der Ball nur einmal im Feld einer Mannschaft aufkommen darf, bevor er wieder über die Schnur gespielt werden darf. Es ist erlaubt team-intern bis zu 3 Mal abzuspielen (wie beim Volleyball). Es werden auch hier Fehlerpunkte gezählt.

Als Fehlerpunkte gelten: wenn der Ball mit der Hand berührt wird wenn der Ball mehr als einmal auf dem Boden aufschlägt wenn der Ball das Netz berührt wenn der Ball ins gegnerische Feld rollt wenn der Ball ins Aus geht wenn der Ball mehr als zweimal vom gleichen Spieler weitergegeben wird

Es wird bis 21 Fehlerpunkte gespielt. Es verliert die Mannschaft, die als erstes 21 Fehlerpunkte erreicht hat.